Verkaufsstellen

Grundsätze der Verarbeitung von Personalangaben

Betreiber der Websiten http://dominkusicky.sk und www.naturalvino.sk ist: VÍNO NATURAL Domin & Kušicky s.r.o. Poľná 5, 990 01 Veľlý Krtíš, vertreten von: Frau Diana Kušicky, Geschäftsführerin.

Bei der Verarbeitung Ihrer Personalangaben achten wir maximal auf Ihre Privatsphäre und den Schutz der Personalangaben, die Sie uns erteilten. Wir halten die Grundsätze der Gesetzlichkeit, Minimalisierung, Transparenz, Vertraulichkeit und Integrität ein. Damit wir Ihnen unsere Produkte anbieten können, brauchen wir über Sie Grundinformationen, von denen einige laut der Anordnung GDPR und Gesetzes 18/2018 GBI. einen Charakter von Personalangaben haben. Lesen Sie bitte durch, welche konkreten Angaben, warum und wie lange, wir aufbewahren und wie wir sie schützen.

Zweck

Rechtsbasis

Bereich

Einzelheiten

Erfüllung des Warenabkommens Bestellung oder Vorverträgliches Verhältnis

Gesetz Nr.513/1991 GBl. Handelsgesetzbuch Gesetz Nr. 431/2002 GBl. Buchhaltungsgesetz

Vorname und Name

Verarbeitungszeit durch das Gesetz festgesetzt

E- mail

Telefonnummer

Rechnungsadresse

Bei der Anmeldung stellen wir einige Cookie ein, damit wir Ihre Anmeldungsangaben und Visualisierungeinstellung aufbewahren

Zustimmung (GDPR Cookies Art. 6,Abs.1, a)

Cookies

Anmeldungscookiessind 1 Jahr gültig

Auf den Fanpages von Facebook und Instagram können Sie unsere Aktivitäten verfolgen, diese kommentieren und unsere Beiträge teilen

Berechtige Interesse (GDPR Art. 6, Abs.1, f)

Vorname und Name bzw. Spitzname

Bei diesen Aktivitäten werden durch den Betreiber der Verarbeitung Ihrer Personalangaben im Rahmen der Vertragsbedingungen zwischen Ihnen und dem Benutzer als Dienstanbieter Direkt entsprechende Sozialnetze angegeben

 

Mit wem teilen wir Ihre Angaben

Wir nutzen unterstützende Dienste folgender Gesellschaften:

  1. Buchhaltungskanzlei
  2. Anwaltskanzlei
  3. Facebook Inc., 4 Grand Canal Square, Dublin, Ireland

Welche Rechte haben Sie über Ihre Angaben

Als betroffene Person laut GDPR und Gesetzes 18/2018 GBl. haben sie das Recht aufgrund eines schriftlichen Antrages (elektronische Post) von uns als dem Betreiber folgendes zu verlangen:

  1. Informationen über die Verarbeitung Ihrer Personalangaben
  2. Abschrift der Personalangaben, die ein Bestandteil der automatischen Datenverarbeitung sind
  3. Korrektur von fehlerhaften, unvollständigen oder unaktuellen Personalangaben, die ein Bestandteil der automatischen Datenverarbeitung sind.
  4. Übertragung der Personalangaben, falls diese durch eine automatische Form stattfindet
  5. Einwendung gegen Profilieren und automatische Verarbeitung.
  6. Löschen und Vergessen.

Die betreffende Person kann ihre Rechte bezüglich der Personalangaben durch elektronische Post an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder schriftlich auf der Sitzadresse des Betreibers geltend machen. Alle berechtigten Forderungen der betroffenen Person werden erledigt und die betroffene Person wird darüber schriftlich, 30 Tage nach ihren Eingang, informiert. Dadurch wird das Recht der betroffenen Person einen Anlass auf das Amt für persönlichen Datenschutz einzureichen, nicht betroffen.

Pflichten der betreffenden Person (des Klienten)

  1. Die betreffende Person verpflichtet sich nur ganze und wahrhaftige Angaben anzugeben.
  2. Die betreffende Person verpflichtet sich im Falle einer Änderung diese aktualisieren zu lassen und das spätestens vor der Realisierung der ersten Bestellung, die nach der Entstehung der Änderung stattfinden wird.

Wie werden Ihre Angaben geschützt

  1. Ihre Angaben sind im Laufe Ihres Vertrages in einer abgesicherten PC Anlage und einer elektronischen Databasis mit einem autorisierten Eintritt, die wir vor einer Beschädigung, Vernichtung, Verlust oder Missbrauch schützen, eingespeichert.
  2. Alle unseren Mittarbeiter und Lieferanten von Unterstützungsdiensten, die in den Umgang mit Ihren Angaben kommen, wurden über den sicheren Umgang mit ihnen belehrt.

Welche Prozesse werden bei der Entwendung von Daten benutzt

Im Falle einer Verletzung des Schutzes von Personalangaben, falls diese zu einem erhöhten Risiko für Ihre Rechte führen könnte, werden Sie unverzüglich über diese informieret. Die mit dem Schutz Ihrer Personalangaben zusammenhängenden Fragen können Sie an unsere E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder schriftlich an die Postadresse des Betreibers senden.